……………………Vorträge 56. Hygienekreis online……………………

Liebe Hygienekreis Kolleginnnen und Kollegen

Vielen Dank, dass ihr alle so zahlreich am 56. Hygienekreis erschienen seid. Es war ein spannender und abwechslungsreicher Nachmittag. Die Vorträge findet ihr hier online. Wir freuen uns auf den nächsten Hygienekreis mit euch, der am 9. April 2019 stattfinden wird.

Herbstliche Grüsse und Happy Halloween wünscht euch das Team der Spitalhygiene!

Vorträge 56. Hygienekreis

News Flash –  Dr. Marisa Kälin Assistenzärztin Spitalhygiene, USZ

Erregerresistenz und Antibiotikagebrauch: Huhn oder Ei? –  Dr. Lionel Chok, Assistenzarzt Spitalhygiene, USZ

Antibiotika-Resistenzen in Schweizer Langzeit-Institutionen – ein Problem? – Dr. Philipp Kohler, Oberarzt Spitalhygiene, Kantonsspital St. Gallen

Prävention von spitalerworbenen Pneumonien – Mundpflege rettet Leben! –  Dr. Aline Wolfensberger, Oberärztin Spitalhygiene, USZ Angela Meier, Pflegeexpertin MscN

Heute SRF Tagesschau einschalten!!!

Spitalerworbene Infektionen reduizeren mittels eines am USZ entwickelten Virtual-Reality-Trainer, wie soll das gehen? Die erlebnisorientierte Lerntechnik zielt darauf ab, die Motivation der Spitalmitarbeiter zur Händehygiene zu erhöhen und damit letztentlich die Spitalerworbenen Infektionen reduzieren.
Interessiert mehr zu erfahren? Dann schalten sie heute die Tagesschau des SRF 1 um 19:30 Uhr ein.

56. Hygienekreis

Bald ist es soweit, der Hygienekreis findet statt und es verspricht spannend zu werden.

Greifen die präventiven Massnahmen um die spitalerworbenen Infektionen zu senken? Welchen Nutzen hat Zähneputzen zum Verhindern von Pneumonien ? Vor welchen Schwierigkeiten stehen wir mit dem Gebrauch von Antibiotikas und ihren Resistenzen?

All diese Fragen werden am Dienstag 30. Oktober 2018 am Hygienekreis im grossen Hörsaal beantwortet.

Zur Anmeldung geht es >>hier

Qualitätspreise USZ 2018

Was brauchen unsere Patientinnen und Patienten für ihre Gesundheit? Und was braucht das Spitalpersonal, um ihre Arbeit zu verbessern? Die Projektteams, welche sich um den Qualitätspreis des USZ 2018 beworben haben, wissen es – von ihren Qualitätsideen soll das ganze USZ profitieren! Durch eine Fachjury wurden Gewinnerinnen und Gewinner gekürt. Es freut uns dass gleich drei Preise an das Team der Spitalhygiene und Projektpartner gehen. Herzliche Gratulation!

In der Kategorie Q-Projekt gewinnt das Projekt „Waschen ohne Wasser (WOW) – Implementation von Ganzkörperwaschungen mit Chlorhexidin zur Reduktion von ZVK-assoziierter Bakteriämien“ einen Preis unter dem Lead von Peter Schreiber.

In der Kategorie Innovative Q-Ideen, durften die Ideen „Risk-Score zur Identifikation von Patienten mit hohem Risiko für eine nicht beatmungsassoziierte spitalerworbene Pneumonie“  unter dem Lead von Dr. Aline Wolfensberger und  „VIRTUE- ein Virtual-Reality-Trainer für die Händehygiene“ unter dem Lead von Dr. Lauren Clack ein Qualitätspreis entgegennehmen. Herzliche Gratulation!!!

 

 

 

„The Empire Strikes Back“- Mit Erfolg?

Erlebe einen aussergewöhnlichen Nachmittag und erfahre wie es dem UniversitätsSpital Zürich im Kampf gegen die spitalerworbenen Infektionen geht, was Zähneputzen für einen Nutzen hat beim Verhindern von Pneumonien und vor welchen Schwierigkeiten wir mit dem Gebrauch von Antibiotikas und ihren Resistenzen stehen.

Am Dienstag 30. Oktober 2018 findet der Hygienekreis im grossen Hörsaal statt. Melde dich noch heute hier an.