SpiHyg Lehre: Forschungsnahes Lernen

Heute besucht Hugo Sax eine Lernveranstaltung für Lehrende von Didactica zu Forschungsnahem Lernen. Das wird sicher spannend. A suivre…

„A university graduate has the competence to acquire new scientific knowledge through research. For this purpose, research means: the development of new knowledge and new insights in a purposeful and methodical way.“

Ziel ist:

Lernumgebungen zu schaffen, die Studierende für die wissenschaftliche Arbeitsweise begeistern:
o Visualisierung und Interpretation von Beaobachtungsdaten und numerischen Daten
o Entwicklung und Nutzung von Theorien, Modellen und Interpretationen
o Anwendung der Datenanalysemethoden auf Fallstudien
o Einsatz von wissenschaftlichen, computerbasierten Untersuchungsinstrumenten
o Recherche, Einsatz und Interpretation von Fachpublikationen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s