ReferentInnen am Zürcher Hygienesymposium. Heute: Christiane Reichardt

c_reichardt

Frau Dr Christiane Reichardt koordiniert die Deutschen landesweiten Kampagne zur Förderung der Händehygiene ‚Aktion saubere Hände‚, an der über 700 Kliniken teilnehmen. Das ist ein innovatives und sehr erfolgreiches Unternehmen. Eine Unzahl von Instrumenten wurde da geschaffen, wie zum Beispiel ein Video-Tutorial.

Frau Dr Reichardt wird am Hygienesymposium die verschiedenen Möglichkeiten des Monitorings der Händehygiene besprechen. Bedeutungsvolle Zahlen zur tatsächlichen Anwendung der Händehygiene in Ihrem Spital zu bekommen ist ein essentielles Element der Förderung der Händehygiene. Das Erheben dieser Zahlen kann jedoch sehr aufwendig sein, wenn es um Beobachtungen geht. Es wird auch immer moniert, dass die Compliance durch das Beobachten ‚verbessert‘ wird (Hawthorne Effekt). Auf der anderen Seite ist die Aussagekraft des Händedesinfektionsmittelverbrauchs dadurch begrenzt, da nicht bekannt ist, wie viel davon verbraucht werden sollte und wann es angewendet wird.

Wir sind gespannt, wie Frau Dr Reichardt als bekannterweise sehr gute Rednerin und auf dem Hintergrund ihrer enormen praktischen und wissenschaftlich fundierten Erfahrung diskutieren wird!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s