ReferentInnen am Zürcher Hygienesymposium 2013 – Heute: Jan Schmutz

129_imgWir freuen uns ganz besonders, dass M. Sc. Jan Schmutz zugesagt hat, ans Zürcher Hygienesymposium zu kommen. Er wird über seine kürzliche wissenschaftliche Untersuchung zu infektiösem Risikoverhalten auf Intensivstationen berichten, wobei Händehygiene eine zentrale aber nicht ausschliessliche Rolle spielt. Jan Schmutz arbeitet an der Universität Fribourg in der Abteilung ‚Industrial Psychology & Human Factors‘, mit der wir eine spannende und zukunftsträchtige Zusammenarbeit haben.

Jan Schmutz hält so ganz nebenbei auch einen Weltmeistertitel. Mehr sei hier nicht verraten…vielleicht erfahren wir mehr davon während des Symposiums.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s