Das Programm für den kommenden Hygiene-Kreis ist da!

Bacteria

Photo credit: Wikipedia

Liebe Spitalhygienikerinnen, -hygieniker und Freunde aus USZ und anderswo

Der 45. Hygienekreis ist der Frage der Desinfektion von Oberflächen gewidmet. Können wir durch routinemässige Desinfektion Infekte verhindern? Können wir uns die Arbeit durch Verdampfer erleichtern oder bleibt es beim guten alten Scheuern und Wischen? Können Bakterien gegen Desinfektionsmittel doch Resistenzen entwickeln? Neue Studien bringen wieder Aufwind in die Diskussion um den Nutzen einer breitflächigen und regelmässigen Entfernung von Bakterien aus der Spitalumgebung.

Daneben präsentieren wir Ihnen nach der ausgeprägten Norovirusaktivität in der Saison 2012/13 unsere Erfahrungen mit verschiedenen Ausbruchssituationen und diskutieren die daraus gezogenen Lehren.

Herzliche Grüsse, Hugo Sax

13:30 Begrüssung und Einleitung (Hugo Sax)
13:40 News Flash (Stefan Kuster)
13:55 Routinemässige Haut-Dekolonisation: neue wissenschaftliche Einsichten (Stefan Kuster)
14:45 Pause
15:15 Oberflächendekontamination: Schrubben oder Vernebeln? (Hugo Sax)
15:50 Noroviren – Lektionen aus der Saison 2012/13 (Heidi Giger, Carlo Colombo)
16:30 Ende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s