Studie weist Kontamination von Handschuhen in Schachteln nach!

English: A PVC-Glove Deutsch: Ein Latexhandsch...

(Photo credit: Wikipedia)

Wir hatten es ja vermutet. Unsterile Handschuhe werden bereits vor dem eigentlichen Gebrauch in der Box mit Bakterien kontaminiert nachdem diese geöffnet wurde.

Hughes KA, Cornwall J, Theis JC, Brooks HJ. Bacterial contamination of unused, disposable non-sterile gloves on a hospital orthopaedic ward. Australas Med J. 2013:30;6(6):331-8.

Die Studien wurde auf einer Orthopädie durchgeführt und Handschuhe, die für diesen Zweck steril aus den Boxen genommen wurden, wurden nach Öffnen, und nach 3, 6 und 9 Tagen auf Bakterien untersucht.

Bakterienanzahl variierte von 0 bis 9.6 x 10E3 cfu pro Handschuh. Umweltkeime, vor allem Bacillus species, wurden auf 31 von 38 Handschuhen gefunden. Die Hälfte war mit Hautkeimen besiedelt. Enterokokken, Klepsiellen, Pseudomonas sp. oder MRSA wurden von 5 von 38 Handschuhen isoliert.

Damit ist die Message klar, dass Handschuhe nur gezielt eingesetzt werden sollten und die Hände vor Entnahme der Handschuhe desinfiziert werden sollten. Bei den Standardmassnahmen entspricht dies dem ‚Vor aseptisch/sauber“ der fünf Momente der Händehygiene. Handschuhe können somit als heimlicher Übertragungsweg funktionieren wenn nicht alle sehr konsequent sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s