Ysabelle Laura Knill hat ihre Masters Thesis fertiggestellt

Die ETH-Studentin Ysabelle Laura Knill hat gestern ihre Masters Thesis zur Händehygiene während der Anästhesieeinleitung in Zusammenarbeit mit Dr Bastian Grande (USZ), Dr Jan Schmutz (ETH), Prof Michael Siegrist (ETH) und der Spitalhygiene USZ zeitgerecht fertiggestellt und eingereicht. Ohne zu viel zu verraten: Es ist eine Herausforderung, in eine sehr dichten, schnellen Tätigkeit Händehygiene sinnvoll und effizient einzubauen und diese konsequent umzusetzen. Aber wir am USZ lieben Herausforderungen! Um diesen Prozess genau zu studieren, hat Ysabelle Videoaufnahmen mit zwei GoPro Acton Cams eingesetzt. Einmal mehr war die Zusammenarbeit USZ-ETH ein Gewinn. Wir danken allen, die teilgenommen haben, nicht zuletzt den vielen Patienten, die uns im Sinne der Patientensicherheit für die Aufnahmen ihr Einverständnis gegeben haben. Stand by for the results!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s