Zwei Artikel veröffentlicht im ICHE Journal

Anfang März wurden zwei spannende Artikel im Infection Control & Hospital Epidemiology Journal veröffentlicht, die aus der Abteilung Infektionsprävention & Spitalhygiene stammen.

Im ersten Artikel wurde der Häufigkeit des Auftretens von verschiedenen infektiösen Risikomomenten auf den Grund gegangen. Ergänzend dazu, ging der zweite Artikel der Frage nach, wie hoch die Wahrscheinlichkeit eines infektiösen Outcomes in einem gegebenen Szenario ist, dieses Mal mittels einer Expertenbefragung.

Der erste Artikel von Lauren Clack, Simone Passerini, Tanja Manser und Hugo Sax findet man unter dem Titel: „Frequency and Nature of Infectious Risk Moments During Acute Care Based on the INFORM Structured Classification Taxonomy“

Den Zweiten von  Lauren Clack, Simone Passerini, Tanja Manser und Hugo Sax unter dem Titel:„Likelihood of Infectious Outcomes Following Infectious Risk Moments During Patient Care—An International Expert Consensus Study and Quantitative Risk Index“

Viel Vergnügen beim Lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s