Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde

Es ist mir ein ausserordentliches Vergnügen, Sie zum Zürcher Hygienesymposium 2013 am 22. April 2013 einzuladen, das 11. seiner Art. Im Vorfeld des weltweiten Händehygienetags am 5.5. widmen wir dieses Symposium ganz der Händehygiene. Wir haben namhafte und innovative Rednerinnen gewinnen können, die zu diesem Thema praktische und wissenschaftliche Erfahrung mitbringen. Der Tag sollte alles andere als langweilig werden mit Beiträgen zum Verstehen, Messen und Fördern der Händehygiene – ein Thema, das immer noch im Brennpunkt der Infektprävention steht.

Führen verhaltensorientierte Kampagnen wirklich zum gesetzten Ziel? Welches ist der bessere Indikator für die  Händehygiene Performance: Desinfektionsmittelverbrauch oder direkte Beobachtung? Sind die Hände an allem Schuld oder fördern qualitative Beobachtungen im Klinikalltag noch andere infektiöse Risiken zutage? Führte Short-loop feedback der Händehygiene-Performance von Ärzten und Pflegenden mittels elektronischem Tool im Kantonsspital St. Gallen zum gehofften Durchbruch? Was denken Patienten zur Idee, dass sie die Händehygiene der Spitalmitarbeitenden fördern sollen? Das sind nur einige der Fragen, die wir an diesem Tag darstellen und diskutiert wollen. Fernerhin führen wir neu einen News Flash ein, der Ihnen eine Übersicht über relevante Neuigkeiten aus dem Gebiet der Spitalhygiene geben wird, seien es Ausbrüche, Guidelines, oder wissenschaftliche Erkenntnisse.

Besuchen Sie regelmässig unseren Blog unter http://spitalhygiene.net oder unsere Facebook Page. Sie erfahren dort mehr zum Symposium und den Referenten – sowohl im Vorfeld als auch in der Nachlese.

Die Teilnahmegebühr schliesst die Lunch- und Pausenverpflegung mit ein. Bitte melden Sie sich rasch an, da die Platzzahl beschränkt ist. Beachten Sie bitte, dass die Anmeldung ausschliesslich via Web unter https://spitalhygiene.net/hygienesymposium2013 abgewickelt wird.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme an diesem spannenden Event!

Herzliche Grüsse

Hugo Sax